Unfall auf der A 73: Drei Verletzte

Bei einem schweren Unfall auf der A 73 bei Eisfeld sind am Samstag drei Frauen verletzt worden, zum Teil schwer. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Eine Autofahrerin wechselte von der Autobahnauffahrt schnell auf die linke Spur, um einen Laster zu überholen. Dabei übersah sie offenbar, dass sich von hinten ein anderes Auto mit hoher Geschwindigkeit näherte. Der Aufprall war so heftig, dass ein Rad sogar auf die andere Fahrbahn geschleudert wurde. Der Schaden wird auf insgesamt über 60 000 Euro geschätzt.