Unfall auf der Lauterer Höhe

Drei Verletzte und mindestens 10 000 Euro Schaden – Das ist die Bilanz eines Unfalls am Dienstagmorgen auf der Lauterer Höhe in Coburg. Die Ampel an der Kreuzung war ausgeschaltet. Die in diesem Fall geltenden Schilder missachtete eine Autofahrerin beim Überqueren der Kreuzung und nahm einer anderen Frau die Vorfahrt. Die beiden Fahrzeuge kollidierten also auf der Kreuzung und wurden massiv beschädigt. Beide mussten abgeschleppt werden. Die Verletzten kamen ins Klinikum. Nun ermittelt die Polizei gegen die 25-jährige Verursacherin.