Unfall in Gethles

Weil er seine Windschutzscheibe nicht ausreichend vom Eis freigekratzt hat und auch noch die Sonne ihn blendete, hat ein 60 Jahre alter Autofahrer bei Gethles im Kreis Hildburghausen einen Unfall verursacht. Der Mann kam mit seinem Auto in den Gegenverkehr. Das Auto, das ihm entgegenkam konnte durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß vermeiden. Ein Auto das direkt dahinter fuhr, reagierte nicht so schnell und krachte in das stehende Auto. Zwei der drei Autofahrer wurden verletzt. Die Autos sind nur noch Schrott.