Unfall mit drei Verletzten auf der Autobahn

Bei einem schweren Unfall auf der A73 im Kreis Hildburghausen sind drei Menschen verletzt worden. Bei Starkregen hatte ein Autofahrer am Samstag zwischen Schleusingen und Eisfeld die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er krachte in die Leitplanke, wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert und prallte dort mit einem zweiten Wagen zusammen. Weil die Autobahn danach gesperrt werden musste, kam es zu langen Staus.