© Boris Roessler

Unfall mit Rettungswagen: Drei Verletzte in Mittelfranken

Fürth (dpa/lby) – Bei einem Unfall mit einem Rettungswagen sind in Mittelfranken drei Menschen leicht verletzt worden. Ein 39 Jahre alter Autofahrer stieß am Samstagnachmittag mit einem Rettungswagen, der im Einsatz eine Kreuzung in Fürth überquerte, zusammen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Dabei wurden sowohl der 39-Jährige als auch der 22 Jahre alte Fahrer des Rettungswagens und seine 27 Jahre Beifahrerin leicht verletzt. Ob sich zu dem Zeitpunkt des Unfalls auch ein Patient in dem Rettungswagen befand, war nach Polizei-Angaben zunächst unklar. Die drei Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210606-99-881755/2