Unfall mit Schwerverletzten in Sonneberg

Zwei Schwerverletzte bei einem Unfall in Sonneberg: Nach dem Überholen in der Neustadter Straße kurz vor dem Kreisel ist eine 81-jährige Autofahrerin gestern Nachmittag erst gegen die Fußgängerfurt gestoßen und dann gegen ein Postfahrzeug, das am Kreisel wartete. Dieses wurde durch die Wucht des Aufpralls in den Kreisverkehr geschoben und prallte dort gegen ein drittes Auto. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden: etwa 20 000 Euro. Die Verursacherin und ihr Beifahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des Postfahrzeugs erlitt leichte Verletzungen.