Unfall nach Ausweichmanöver: Zeugen gesucht

Eine Leichtverletzte und ein schrottreifes Auto – Das ist die Bilanz nach einem missglückten Ausweichmanöver im Coburger Stadtteil Rögen. Am Samstag wollte eine Autofahrerin einem entgegenkommenden Streufahrzeug ausweichen. Sie kam ins verschneite Bankett, verlor die Kontrolle über ihren Wagen, überschlug sich und landete im Graben. Das Räumfahrzeug fuhr einfach weiter. Zeugen gaben bei der Polizei an, dass es sich um einen Kleinlaster mit Räumschild gehandelt habe. Nun sucht die Polizei den Fahrer und weitere Zeugen.