Unfallserie durch Eisregen auf der A73

Unfallserie durch Eisregen – Drei Autos und ein Laster sind gestern Abend (11.1.) auf der A 73 zwischen Coburg und Eisfeld zusammengekracht. Ein 18-jähriger war durch den Eisregen ins Schlingern geraten, von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanke gekracht. Eine zweite Autofahrerin versuchte noch vergeblich auszuweichen. Als die Frau ihren Wagen verlassen hatte, fuhr ein Laster in das Unfallauto. Ein weiteres Auto folgte. Wie die Polizei auf RadioEINS – Anfrage mitteilte, wurden fünf Menschen leicht verletzt. Die Autobahn musste gesperrt werden.