Unwetter: rund 60 Einsätze im RadioEINS-Land

Heftige Gewitter mit Starkregen sind gestern Abend (4.7.) übers RadioEINS-Land hinweggezogen. Innerhalb kürzester Zeit gab es rund 60 Feuerwehreinsätze, allein 40 davon rund um Ahorn, Eicha und Triebsdorf. Dort wurden Straßen überflutet, Keller und Baugruben liefen voll Wasser. Auch die B 4 im Weichengereuth war überflutet, ebenso die B 173 bei Hochstadt im Landkreis Lichtenfels. Ein weiterer Einsatzschwerpunkt war Rothmannsthal. Vom Unwetter verschont blieb der Landkreis Kronach. Dort fielen die Regenfälle deutlich weniger stark aus.