Unwetter verschont die Region

 

Schwere Unwetter haben gestern in Bayern große Schäden angerichtet. Das RadioEINS-Land ist weitgehend verschont geblieben. Es gab nur einige wenige Einsätze im Raum Coburg, Kronach und Lichtenfels. Stärker betroffen waren in Oberfranken Bamberg, Forchheim, Hof und Wunsiedel. In den meisten Fällen musste die Feuerwehr wegen vollgelaufener Keller oder umgestürzter Bäume ausrücken.