Urteil wegen gefährlicher Körperverletzung

Weil er seine Ex-Freundin gewürgt hat, ist ein Mann wegen gefährlicher Körperverletzung zu zwei Jahren auf Bewährung verteilt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte fünfeinhalb Jahre Gefängnis wegen versuchten Totschlags beantragt, aber das Landgericht Coburg sah keine Tötungsabsicht und verurteilte den 49-jährigen Redwitzer wegen gefährlicher Körperverletzung.