Verbranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Wieder hat eine vergessene Mahlzeit einen Feuerwehreinsatz ausgelöst – diesmal in Kronach. Eine Frau hatte am Samstagnachmittag Essen auf dem Herd ihrer Wohnung am Flügelbahnhof zubereitet. Dann schlief sie ein. Der dichte Rauch aktivierte den Rauchmelder. Schaden entstand nicht. Allerdings wurde die Bewohnerin vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr musste die Wohnung lüften.