© Stefan Sauer

Verdächtiger nach Prügelei in Nürnberg in Haft

Nürnberg (dpa/lby) – Nach einer Prügelei in Nürnberg, bei der ein Mann lebensgefährlich verletzt wurde, sitzt ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Nach Angaben der Polizei hatte sich der 20-jährige Bewohner einer Sozialunterkunft nach einem Streit mit einem 39-Jährigen geprügelt. Der Jüngere flüchtete nach der Tat am Mittwochabend, wurde aber am Donnerstagabend festgenommen. Der Ältere kam in ein Krankenhaus. Ein Haftrichter schickte den Verdächtigen in Untersuchungshaft.