Verfolgungsjagd durch Sonneberg

Eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich eine Autofahrerin in Sonneberg geliefert. Am frühen Samstag wollte die Polizei die 36-jährige kontrollieren. Statt anzuhalten, gab die Dame Gas. Teilweise mit 100 km/h raste sie durch die Stadt, fuhr über Bürgersteige und missachtete Stop-Schilder. Ein zweiter Streifenwagen blockierte die Straße und stoppte die Frau. Sie gab zu, dass sie Drogen genommen hatte und muss sich nun dafür verantworten.