© Armin Weigel

Verfolgungsjagd mit 1,5 Promille

Görisried (dpa/lby) Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich eine Frau im Landkreis Oberallgäu geliefert. Mit 1,5 Promille Alkohol im Blut missachtete sie am Mittwochnachmittag eine Polizeikontrolle und fuhr trotz Blaulichts und Martinshorn weiter, wie die Polizei mitteilte. Unbeirrt steuerte sie den 500 PS starken Wagen streckenweise mit mehr als Tempo 200 in Schlangenlinien über die Strasse. Nach fast 40 Minuten stoppten bei Görisried ein Lkw und ein Traktor die Fahrt, indem sie die Fahrbahn blockierten. Obwohl die Fahrerin noch versuchte, über eine Wiese zu entkommen, ließ sie sich im Anschluss widerstandslos festnehmen. Verletzt wurde niemand.