Verhandlungen rund um LOEWE in Kronach laufen auf Hochtouren

Der Neustart beim insolventen Fernsehhersteller LOEWE in Kronach steht offenbar kurz bevor. Wie Bürgermeister Beiergrößlein auf RadioEINS Anfrage mitgeteilt hat, laufen aktuell die Verhandlungen zwischen der Stadt und der Skytech-Gruppe. Die hatte sich wie berichtet bereits die Markenrechte von LOEWE gesichert. Konkret geht um das Firmengelände samt Maschinen in der Industriestraße. In manchen Punkten gebe es noch unterschiedliche Auffassungen, die erst noch geklärt werden müssten, so der Bürgermeister. Für die kommende Woche hat Beiergrößlein den Stadtrat für eine Sondersitzung zusammengerufen. Dabei soll auch Skytech-Chef Khabliev anwesend sein. Er will wie berichtet rund 30 neue Arbeitsplätze am Standort Kronach schaffen.