Verheerendes Feuer in Firma in Neuhaus am Rennweg

Ein verheerender Brand hat eine Holzfirma in Neuhaus am Rennweg am Sonntagmorgen völlig zerstört. Anwohner hatten das Feuer im Industriegebiet bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Als die Einsatzkräfte eintrafen brannte die Halle bereits lichterloh. Ein Löschen vom Inneren des Gebäudes war für die Feuerwehr unmöglich, da das Dach einzustürzen drohte. Über Drehleitern wurde das Feuer dann von außen bekämpft. Bis der Brand endgültig gelöscht war, dauerte es mehrere Stunden. In der Halle der Holzfirma waren unter anderem mehrere Maschinen, Geräte und ein Radlader untergebracht. Verletzt wurde bei dem Feuer in Neuhaus am Rennweg niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Den Schaden schätzt die Polizei auf über eine Million Euro.