© Matthias Balk

Verletzter Eckl fällt bei Red Bull München aus

München (dpa/lby) – Der EHC Red Bull München muss in der Deutschen Eishockey Liga mehrere Wochen ohne Stürmer Bastian Eckl antreten. Der 20-Jährige fällt mit einer Oberkörperverletzung aus, wie der Verein am Montagabend mitteilte. Diese habe sich Eckl im letzten DEL-Spiel gegen die Straubing Tigers zugezogen. Der Offensivspieler ist der fünfte verletzungsbedingte Ausfall beim dreimaligen deutschen Meister. Außerdem sind Torhüter Danny aus den Birken, Verteidiger aktuell Konrad Abeltshauser sowie die Angreifer Derek Roy und Dennis Lobach nicht einsatzfähig.