Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei., © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Vermisste Schwangere: Polizei durchsucht Anwesen

Auf der Suche nach einer vermissten Schwangeren aus Nürnberg hat die Polizei am Dienstag ein Gebäude im Landkreis Roth durchsucht. Ob das gewerbliche Anwesen in Hilpoltstein einen Bezug zum Fall der vermissten 39-Jährigen habe, sei bislang aber noch offen, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Sie überprüften Angaben mit einem möglichen Zusammenhang mit dem Verschwinden der Frau. Einen konkreten Anlass für die Suche dort nannte der Sprecher zunächst nicht. Eine Auswertung der Spurensicherung steht den Angaben zufolge noch aus.

Die Frau aus dem Nürnberger Stadtteil Katzwang wird seit dem 9. Dezember 2022 vermisst. Ermittler gehen mittlerweile von einem Gewaltverbrechen aus. Die zum Zeitpunkt ihres Verschwindens im achten Monat schwangere Frau hatte Geld, Ausweise und Mutterpass zurückgelassen. Um den Jahreswechsel hatte die Polizei unter anderem den Main-Donau-Kanal in Nürnberg nach der Frau abgesucht.