Vermisstensuche in Ernstthal mit gutem Ende

Eine Vermisstensuche im Kreis Sonneberg ist gestern Abend gut ausgegangen. Vermisst wurde ein Mann, der aus dem sozialtherapeutischen Zentrum in Ernstthal verschwunden war. Weil der Mann unter anderem an Epilepsie leidet und auf Medikamente angewiesen ist, startete die Polizei noch am Abend die Suche nach dem Vermissten. Durch Zeugenhinweise konnte der Mann kurz nach Mitternacht in Lauscha gefunden werden. Die Sonneberger Polizei bedankt sich bei den aufmerksamen Bürgern.