Verstärkerbusse Schulbeginn

Mit zusätzlichen Fahrzeugen soll die Situation in den Bussen im Kreis Coburg entlastet werden. Zum Schulbeginn verstärken sieben weitere Fahrten den Schülerverkehr am Morgen und am Nachmittag. Das hat das Landratsamt mitgeteilt. Konkret werden die Fahrten zwischen Weitramsdorf und Coburg und zwischen Rödental und Neustadt über Blumenrod mit je einem Verstärker unterstützt. Zwei Fahrten mehr sind es zwischen Trübenbach und Neustadt und ebenfalls zwei zwischen Weidhausen und Neustadt. Auch zwischen Oberlauter und Dörfles-Esbach und zwischen Bad Rodach und Coburg über Meeder gibt es einen Verstärker. Auch in der Stadt Coburg sind zahlreiche Zusatzbusse unterwegs.

 

Infos für den Kreis Kronach: Herunterladen