Versuchter Totschlag in Kronach

Ein 18-jähriger sitzt in Untersuchungshaft, weil er am Mittwoch gezielt gegen den Kopf eines 36-jährigen getreten haben soll. Dieser war auf dem Nachhauseweg vom Freischießen, als er in der Fußgängerunterführung in der Alten Ludwigsstädter Straße auf eine Personengruppe traf. Erst kam es zum Streit, dann gingen drei Personen aus der Gruppe auf den 36-jährigen los und traten auf ihn ein, als er am Boden lag. Der 18-jährige soll einmal gezielt gegen dessen Kopf getreten haben. Mit schweren Verletzungen kam der Mann ins Krankenhaus. Dank eines Zeugen konnte der 18-jährige festgenommen werden. Weitere Hinweise bitte an die Polizei.