Versuchter Totschlag: Urteil möglicherweise heute

 

In einem Prozess um versuchten Totschlag wird heute (16.4.) das Urteil erwartet. Auf der Anklagebank sitzt ein 28-jähriger Syrer, der zwei Männer mit einer Schere angegriffen und zum Teil schwer verletzt haben soll. Außerdem wird ihm vorgeworfen, einer Frau mit dem Tode gedroht zu haben. Im Prozess verwies der Angeklagte auf die psychischen Folgen seiner traumatischen Erlebnisse in Syrien. Die Verhandlung am Landgericht Coburg beginnt um 9 Uhr.