© Andreas Gebert

Verurteilter Mörder nach 19 Jahren Flucht festgenommen

München (dpa/lby) – Nach 19 Jahren auf der Flucht hat die Bundespolizei einen wegen Mordes verurteilten Mann festgenommen. Der 50-jährige Rumäne sei am Donnerstag von der rumänischen Hauptstadt Bukarest aus nach München geflogen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Bei der Einreisekontrolle stellten die Beamten demnach fest, dass das Landgericht Potsdam den Mann im Jahr 2000 zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe wegen eines Raubes mit Todesfolge verurteilt hatte. Seitdem sei er auf der Flucht gewesen. Über die genauen Umstände der Flucht konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.