Verwirrte Frau sorgt für Polizeieinsatz in Neuhaus am Rennweg

Eine ältere Frau hat die Polizei in Neuhaus am Rennweg am Wochenende auf Trab gehalten. Am Freitag rief sie bei der Polizei an und erklärte, sie würde in ihrer Wohnung von mehreren Personen mit Pfeil und Bogen bedroht. Als die Polizei unter Vollschutz anrückte, war die Wohnung leer. Auch die Frau war nicht da, sie war zur Nachbarin gegangen. Am frühen Samstag meldete sich die Dame erneut beim Notruf. Diesmal seien gleich acht Personen in ihrer Wohnung und würden sie bedrohen. Wieder kam die Polizei, wieder war niemand außer der Frau und ihrem Lebensgefährten da. Die Frau wurde in eine Fachklinik gebracht.