Vesteblick bald wieder ohne Gerüst am „Roten Turm“

Schon mehrere Monate ist es ein ungewohnter Blick hoch zur Veste Coburg. Der Rote Turm der Festungsanlage ist von einem Gerüst umgeben. Dort wurde wie berichtet unter anderem die Sandsteinfassade des Turms saniert. Wie das Coburger Tageblatt nun meldet, sei die Sanierung erfolgreich verlaufen. Die Maßnahme konnte unfallfrei, schneller und günstiger als geplant abgeschlossen werden, bilanziert Jürgen König, der Leiter des Staatlichen Bauamts in Bamberg. Für die Arbeiten waren rund 170 000 Euro veranschlagt. Zurzeit wird das Gerüst wieder abgebaut.