© Swen Pförtner

VfL Wolfsburg mit Bornauw und Steffen gegen FC Augsburg

Wolfsburg (dpa) – Der VfL Wolfsburg geht mit einer auf zwei Positionen veränderten Mannschaft ins Heimspiel gegen den FC Augsburg. Im Vergleich zum 2:1 in der Champions League gegen RB Salzburg am Dienstag bringt Trainer Florian Kohfeldt in seinem ersten Bundesliga-Heimspiel mit dem VfL am Samstag Sebastiaan Bornauw und Renato Steffen für den gesperrten Maxence Lacroix und den leicht angeschlagenen Aster Vranckx. Gäste-Coach Markus Weinzierl schickt dagegen jenes Team auf den Platz, das vor einer Woche 4:1 gegen den VfB Stuttgart gewonnen hatte.

© dpa-infocom, dpa:211106-99-891737/2