Viel Platz für Gründer und Kreative

Die Zukunft hat eine Heimat in Coburg gefunden. In der Villa am ehemaligen Schlachthof ist gestern (11.9.) neues Leben eingezogen. Das Hochschul-Projekt Creapolis und das Digitalisierungsnetzwerk Zukunft.Coburg.Digital bieten dort ab sofort Platz für Kreative, Visionäre und junge Gründer. Im sogenannten Co-Working-Space und dem Makerspace können digitale Arbeitsplätze angemietet werden. Die vorhandene Infrastruktur, dazu gehören schnelles Internet, 3D-Drucker, Lötstationen und vieles mehr, darf und soll genutzt werden. Dadurch soll eine Geburtsstätte für kreative und innovative Unternehmens- und Startup-Ideen entstehen. Wichtig ist auch der Austausch mit verschiedenen Firmen und Institutionen wie der Hochschule Coburg.