Vier Verletzte bei Unfall in Coburg

Vier Verletzte und 15 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls gestern (2.12.) in Coburg. Eine Autofahrerin musste verkehrsbedingt am Fußgängerüberweg in der Ketschendorfer Straße anhalten. Eine hinter ihr fahrende Frau reagierte zu spät und fuhr auf den vor ihr stehenden VW auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Unfallverursacherin und zwei Kinder in ihrem Auto verletzt. Die Autos mussten abgeschleppt werden.