© Ursula Düren

Wochenstart mit Regen und milderen Temperaturen

München (dpa/lby) – Regnerisch beginnt die neue Woche in Bayern. Am Montag soll es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) anfangs oft stark bewölkt oder trüb sein. An den Alpen und im Vorland gebe es einige sonnige Abschnitte. Bis zum Abend zieht jedoch von Westen Regen auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 3 und 8 Grad. Auch Dienstag ziehen viele Wolken über den Freistaat hinweg, die gebietsweise erneut Regen bringen. Mit Temperaturen zwischen 7 und 13 Grad soll es dann aber deutlich wärmer als zuletzt werden.