Volksbegehren Artenvielfalt: endgültiges Ergebnis

Über 1,7 Millionen (1 741 017) Menschen in Bayern haben sich für das Volksbegehren Artenvielfalt eingetragen. Das zeigt das endgültige Ergebnis, dass der Landeswahlleiter gestern (14.3.) vorgestellt hat.

Zum erfolgreichsten Volksbegehren in der Geschichte Bayerns haben auch viele Menschen aus dem RadioEINS Land beigetragen. Prozentual die meisten Unterschriften gab es in der Stadt Coburg mit 17,7%. Etwas weniger waren es im Landkreis Lichtenfels (17,0%). Dahinter folgt dann noch der Landkreis Coburg mit 16,6%. Etwas abgeschlagen liegt der Landkreis Kronach. Nur 13,5% der Stimmberechtigten haben sich für das Volksbegehren eingetragen. Das ist der niedrigste Wert aller oberfränkischen Landkreise. Am Montag (18.3.) soll erneut der Runde Tisch mit Initiatoren, Staatsregierung und Verbänden tagen.