Vollrausch im Auto

Einen Autofahrer mit weit über zwei Promille hat die Coburger Polizei gestern aus dem Verkehr gezogen. Der Mann fiel einem Polizisten in seiner Freizeit auf, der daraufhin seine Kollegen verständigte. Die kontrollierten den 25-Jährigen in Coburg in der Neustadter Straße auf einem Parkplatz. Dort hatte er gleich mehrere Stellplätze für sein Auto beansprucht. Stattliche 2,6 Promille ergab der Atemalkoholtest. Seinen Führerschein musste der Mann an Ort und Stelle den Beamten übergeben.