Vollversammlung der IHK Oberfranken Bayreuth: Konkrete Maßnahmen gegen Fachkräftemangel gefordert

Der Fachkräftemangel ist aktuell ein großes Thema. Egal wo wir hinschauen, es fehlt an entsprechendem Personal. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer in Oberfranken Bayreuth fordert deshalb in einer aktuellen (19.7.) Resolution konkrete Maßnahmen – sie möchte die Einwanderung von Fachkräften, Arbeitskräften und Auszubildenden unbürokratischer und damit einfacher machen. Ein Ziel sei es, die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse und Kompetenzen zu erleichtern. Auch für ausländische Schulabsolventen müsse der Zugang zur Ausbildung erleichtert werden.