Vom Hotel direkt ins Gefängnis

Ein mutmaßlicher Einmietbetrüger wurde gestern (11.4.) in Sonneberg festgenommen. Der 30-jährige soll sich in einer Pension und einem Hotel in Sonneberg eingemietet haben. Dort soll er mehrere Nächte verbracht haben, ohne zu bezahlen. Als der Betreiber des Hotels am Verdacht schöpfte, alarmierte er die Polizei und hielt den Mann bis zum Eintreffen der Beamten fest. Wie sich herausstellte, wurde gegen ihn bereits mehrfach gegen ihn ermittelt. Nun muss er ins Gefängnis.