Polizeibericht für Freitag, den 05.11.2021

Stadt und Landkreis Coburg

Coburg - Absolut fahruntüchtig war ein 58-jähriger Coburger am Donnerstagabend bei einer Verkehrskontrolle mit seinem Skoda im Coburger Stadtgebiet.
Coburger Polizisten kontrollierten den Mann um 23:30 Uhr in der Rodacher Straße. Eine Alkoholfahne des Autofahrers veranlasste die Coburger Polizisten einen Alko-Test durchzuführen. Dieser ergab einen Wert von 2,5 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein des Mannes sicher und unterbanden die Weiterfahrt. Im Anschluss folgte eine Blutentnahme im Coburger Klinikum. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen den 58-Jährigen wegen Trunkenheit im Verkehr.

 

Bad Rodach - Zu einem schadensträchtigen Einbruch kam es in der Nacht zum Donnerstag in einer Gaststätte in der Bad Rodacher Innenstadt. Unbekannte brachen in der Zeit von Mittwoch 22Uhr bis Donnerstag 7Uhr durch Aufhebeln des Toilettenfensters in die Gaststätte in der Heldburger Straße ein. Im Inneren suchten sie nach Wertgegenständen und hebelten mehrere Geldspielautomaten auf. Der Entwendungsschaden liegt im mittleren vierstelligen Eurobereich. Den Sachschaden am Gebäude und den Geräten schätzen die Beamten auf 3.000 Euro. Die Einbruchsermittler der Coburger Polizeiinspektion ermitteln gegen Unbekannt wegen Einbruchdiebstahls. Sachdienliche Zeugenhinweise zu den unbekannten Einbrechern nimmt die Coburger Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 09561/645-0 entgegen.

 

Rödental -  Am Donnerstagvormittag versuchten bislang unbekannte Täter in einem Bekleidungsgeschäft in Oeslau Damenoberbekleidung im Wert von ca. 1000 Euro zu entwenden. Dazu entfernten sie die Sicherungsetiketten aus den Kleidungsstücken um diese aus dem Geschäft zu schmuggeln. Als eine Verkäuferin auf ihr tun aufmerksam wurde lenkten sie die Verkäuferin zunächst ab und verließen dann das Geschäft. Die Kleidungsstücke einschließlich der entfernten Sicherungsetiketten blieben am Tatort zurück.

 

Mönchröden - In der Zeit vom 16.10.2021 bis zum 22.10.2021 wurde ein, auf dem Parkplatz Gnaileser Straße, abgestelltes und abgesperrtes Damenrad der Marke Hercules, Blu Daul Drive, silber/blau, von bislang unbekannten Täter entwendet.

 

Neustadt b. Coburg -  Im Zeitraum vom 19.10.2021 bis 04.11.2021 wurden im Bereich vom Heubischer Kreisel bis Sudentenstraße zwei Ölspurschilder mit Sockel im Gesamtwert von ca. 250 entwendet.

 

Rödental -  Im Happachsgrund wurde im Zeitraum vom 07.10.2021 bis 03.11.2021 das Vorhängeschloss zu einem Felsenkeller aufgehebelt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 25 Euro. Entwendet wurde aus dem Keller allerdings offensichtlich nichts.

 

Oeslau -  Am Mittwoch kam es zu einem Feuerwehreinsatz nachdem Rauch aus einer Kellerwohnung gemeldet wurde. Glücklicherweise handelte es sich noch nicht um ein offenes Feuer. Wie sich herausstellte brannte ein Eintopf auf dem Herd an. Nachdem die Wohnung mittels technischen Gerät gelüftet wurde konnte festgestellt werden, dass weder ein Personen- noch ein Sachschaden entstanden waren.

 

Oeslau -  Am Mittwochabend wurde eine Ölspur von der Shell-Tankstelle bis zum Tegut gemeldet. Die Feuerwehr und der Bauhof Rödental mussten diese zur Verkehrssicherung mit Ölbindemittel abstreuen. Bislang liegen keine Hinweise auf den Verursacher vor. Zeugen die sachdienliche Hinweise zu den jeweiligen Ereignissen geben können werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Neustadt bei Coburg (Tel.: 09568/9431-0) zu wenden.


Landkreis Kronach

Noch sind keine Meldungen eingegangen.


Landkreis Lichtenfels

Michelau - Am Donnerstag, gegen 06.30 Uhr, stellte ein 25-Jähriger sein Fahrrad am Bahnhof in Michelau ab und versperrte es mit einem Spiralschloss. Als er gegen 17.30 Uhr wieder zurück zu seinem Rad kam musste er feststellen, dass es in der Zwischenzeit entwendet wurde. Lediglich das durchtrennte Schloss lag noch vor Ort. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarz-grünes Mountainbike der Marke Cube im Wert von etwa 150 Euro. Sachdienliche Hinweise zum Verbleib des Fahrrades erbittet die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/9520-0.

 

Lichtenfels - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, vermutlich gegen 03.45 Uhr, brach ein unbekannter Täter in das Büro eines Autohandels in der Coburger Straße ein. Hierzu wurde ein Fenster aufgehebelt. Aus dem Inneren des Büros entwendete der Unbekannte eine Spardose mit etwa 50 Euro Inhalt. Der angerichtete Sachschaden liegt bei 500 Euro. Zeugen des Einbruchs werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.


Landkreis Hildburghausen

Hildburghausen  - Ein unbekannter Dieb entwendete in der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagvormittag ein Moped der Marke "Piaggio", das vor einem Wohnhaus in der Rosa-Luxemburg-Straße in Hildburghausen abgestellt war. Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des silbernen Zweirades oder weitere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03685 778-0 bei der Polizeiinspektion Hildburghausen zu melden.

 

Hildburghausen  - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen einen Fahnenmast, einen Zaunspfahl und zwei Zaunsfelder an einer Firma in der Thomas-Müntzer-Straße in Hildburghausen. Ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Den Spuren nach muss es sich bei Fahrzeug um einen Lastwagen gehandelt haben. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03685 778-0 bei der Polizei in Hildburghausen zu melden.

 

 


Landkreis Sonneberg

Noch sind keine Meldungen eingegangen.


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.