Polizeibericht für Freitag, den 26.11.2021

Stadt und Landkreis Coburg

Coburg - Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln war ein Coburger am Freitagmorgen mit seinem E-Scooter im Coburger Stadtgebiet unterwegs. Die Fahrt endete in der Callenberger Straße. Um 5 Uhr kontrollierte eine Streife der Coburger Polizei einen 31-Jährigen. Bei der Kontrollen erkannten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten. Ein Drogenschnelltest reagierte zudem positiv auf Betäubungsmittel. Die Beamten stellten den E-Scooter sicher und ordneten eine Blutentnahme an. Gegen den E-Scooter-Fahrer ermittelt die Coburger Polizeiinspektion wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz.

 

Rödental - Am Donnerstagnachmittag bemerkte der Eigentümer einer Garage, in der Ostpreußenstraße, dass sich das Tor nicht mehr öffnen ließ. Der Grund war schnell gefunden, denn bei näherer Betrachtung fiel ihm auf, dass das Garagenschloss mit Klebstoff verklebt war. Diese Sachbeschädigung muss sich im Zeitraum von Sonntagnachmittag bis Donnerstagmittag ereignet haben. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50 Euro. Zeugen, die in dieser Zeit etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Neustadt bei Coburg zu melden.


Landkreis Kronach

Kronach - In einem Kronacher Sportgeschäft in der Rodacher Straße kam es am Donnerstagvormittag gegen 11:30 Uhr zu einem Ladendiebstahl. Eine junge Dame wurde vom Betreiber dabei beobachtet, wie sie zwei Jogginghosen in ihrer Umhängetasche steckte und aus dem Geschäft rannte. Der Geschädigte nahm die Verfolgung zu Fuß auf und konnte die Frau, welche mit einem Mountainbike davon fuhr, auf Höhe der Siechenangerstraße einholen und ihr die Sachen abnehmen. Nachdem der Anzeigeerstatter wieder zurück in seinem Geschäft war, stellte er fest, dass die Ladendiebin weiteres Diebesgut erbeutet hatte. Es fehlten eine schwarze Jogginghose, sowie ein schwarzes Damen T-Shirt im Gesamtwert von 69,90 Euro. Die Ladendiebin wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, west-/nordeuropäisches Aussehen, glatte Haare, schwarze Jacke mit der gestickten Aufschrift „The North Face“ auf dem Rücken, blaue Jeanshose. Die Frau führte eine schwarze Umhängetasche mit sich. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kronach unter Tel. 09261-5030 entgegen.

 

Küps - Eine Frau aus dem Raum Küps wurde offensichtlich Opfer einer Betrugsstraftat. Die Geschädigte hatte über eBay-Kleinanzeigen eine JBL-Box im Wert von 400,- Euro gekauft und 200,- Euro als „Anzahlung“ überwiesen. Seitdem wartet die Anzeigeerstatterin auf ihre gekauft Ware.


Landkreis Lichtenfels

Stublang - Im Zeitraum von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen schlug ein bislang unbekannter Täter die Heckscheibe eines grauen Pkw Nissan ein, der auf dem Parkplatz eines Gasthauses in der Frauendorfer Straße abgestellt war. Es liegen keine Hinweise zum Tatmittel vor. Der Schaden beläuft sich auf rund 400 Euro. Wer hat in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnr. 09573-22230 entgegen.

 

Lichtenfels - Am Donnerstag, gegen 14.00 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter den Geldbeutel aus der Handtasche einer 56-Jährigen, während diese sich beim Einkaufen in einem Baumarkt in der Bamberger Straße aufhielt. Die Frau bemerkte den Diebstahl beim Bezahlen an der Kasse. Einige Zeit später wurde die Geldbörse vor dem Geschäft aufgefunden, sämtliche persönlichen Papiere waren vorhanden, allerdings fehlte das gesamte Bargeld in Höhe von etwa 120 Euro. Sachdienliche Hinweise zum Täter erbittet die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/9520-0.

 

Lichtenfels - Während einer Streifenfahrt fiel Beamten der Polizeiinspektion Lichtenfels am Donnerstagabend im Unterwallenstadter Weg ein junger Mann auf einem E-Scooter auf, an welchem kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Bei der daraufhin durchgeführten Verkehrskontrolle gab der 18-Jährige an, dass der Scooter einem 17-jährigen Bekannten gehöre. Weiterhin bemerkten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten und konnten deutlichen Marihuana-Geruch wahrnehmen, woraufhin der 18-Jährige durchsucht wurde. Hierbei fanden die Beamten eine geringe Menge Rauschmittel. Ein Drogenschnelltest verlief positiv, weshalb eine Blutentnahme im Klinikum Lichtenfels durchgeführt wurde. Der 18-Jährige erhält eine Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinwirkung, einem Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz und nach dem Pflichtversicherungsgesetz sowie der Fahrzeug-Zulassungsverordnung.

 

Bad Staffelstein - Eine bislang unbekannte Person beschädigte im Zeitraum von Mittwochmorgen bis Donnerstagnachmittag einen blauen Nissan Qashqai am vorderen Kotflügel. Der Geschädigte stellte im Nachhinein eine größere Eindellung fest. Aufgrund des Schadensbildes wird ein Verkehrsunfall als Ursache ausgeschlossen. Da das Fahrzeug im Tatzeitraum auf mehreren Parkplätzen abgestellt war, lässt sich die Tatörtlichkeit nicht eindeutig bestimmen. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation Bad Staffelstein in Verbindung zu setzen.


Landkreis Hildburghausen

Es ist noch keine Meldung eingegangen.


Landkreis Sonneberg

Es ist noch keine Meldung eingegangen.


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.