Polizeibericht für Montag, den 03.01.2022

Stadt und Landkreis Coburg

Coburg - Eine kleinere Menge Rauschgift stellten Coburger Polizisten am Sonntagabend bei der Kontrolle eines 17-Jährigen am Zentralen Omnibusbahnhof in der Lossaustraße sicher. Bei der Personenkontrolle um 18:10 Uhr entdeckten die Beamten in der Bauchtasche des  Jugendlichen eine kleinere Menge Marihuana. Die Beamten stellten das Rauschgift sicher und übergaben den Jugendlichen am Abend seinen Erziehungsberechtigten. Gegen den 17-Jährigen ermittelt die Coburger Polizei wegen einem Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz.

 

Lautertal -  Ein Sachschaden von mindestens 200 Euro verursachten Unbekannte vermutlich in der Silvesternacht am Briefkasten eines Einfamilienhauses in Unterlauter. Den Schaden am Briefkasten, der an dem Wohnhaus in der Straße „Stetsambach“ angebracht war, bemerkte der 60-jährige Hausbesitzer am Sonntagnachmittag und erstattete Anzeige wegen Sachbeschädigung bei der Coburger Polizeiinspektion. Durch die Detonation wurde die Frontklappe des Briefkastens beschädigt. Neben Sachbeschädigung ermittelt die Coburger Polizei wegen einem möglichen Verstoß nach dem Sprengstoffgesetz.

 

Rödental - m Ortsteil Weißenbrunn vorm Wald, auf dem Parkplatz am Froschgrundsee, entwendeten Unbekannte in der Zeit vom Freitagabend bis Samstagmorgen zwei Verkehrszeichen „Parkplatz“ und „Verbot Kfz über 3,5 t“. Der entstandene Schaden beträgt ca. 50 Euro. Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben oder Hinweise zum Dieb geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neustadt b. Coburg zu melden.

 

Rödental -. Im Zeitraum vom späten Samstagabend bis Sonntagmittag, beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen grauen Nissan X-Trail, der an der Ostpreußenstraße geparkt war. Die rechte Fahrzeugseite wurde bei dem Unfall zerkratzt, jedoch entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubterweise vom Unfallort, ohne sich um den Schaden, der auf ca. 1.000 Euro geschätzt wird, zu kümmern. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neustadt b. Coburg zu melden.

 


Landkreis Kronach

Ludwigsstadt - Im Zeitraum vom 31.12.2021 bis 02.01.2022 wurde ein geparkter Pkw Mazda im Bereich Felsenweg, Ludwigsstadt beschädigt. Auf der gesamten linken Fahrzeugseite wurde der Lack von einen unbekannten Täter zerkratzt. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Die Polizei Ludwigsstadt bittet um Zeugenhinweise.

 

Weißenbrunn - In der Zeit von Samstag auf Sonntag trieben bislang unbekannte Schilderdiebe im Raum Thonberg ihr Unwesen. Im Bereich vom Sportplatz wurde die Ortstafel „Weißenbrunn“ aus dem Rohrahmen geschraubt und entwendet. Der entstandene Entwendungsschaden liegt bei etwa 200,- Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kronach unter Tel. 09261-5030 entgegen.


Landkreis Lichtenfels

Lichtenfels - Am späten Sonntagabend kam es vor der Stadthalle zu einem Aufeinandertreffen von zwei Personengruppen, weil eine Unstimmigkeit zwischen zwei jungen Männern geklärt werden sollte. Im Zuge dieses klärenden Gesprächs gerieten die beiden Kontrahenten erneut aneinander und es kam zu Handgreiflichkeiten, wobei auch Fäuste sind. Die beiden 23- und 29 Jahre alten Männer konnte von ihren jeweiligen Begleitungen getrennt und den hinzugerufenen Polizeistreifen übergeben werden. Die Ermittlungen zu vorliegendem Körperverletzungsdelikt dauern noch an.

 

Bad Staffelstein - Am Samstag in den späten Nachmittagsstunden wurde eine 39-Jährige einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille. Die Weiterfahrt wurde der Dame untersagt und der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

 

Bad Staffelstein - Ein 54-Jähriger befuhr am Sonntagnachmittag mit seinem Fahrrad den Gehweg in der Lichtenfelser Straße. Als er die Streife erblickte stieg er von seinem Fahrrad und wirkte dabei alkoholisiert. Während das Streifenfahrzeug drehte, gelang es ihm, sich „aus dem Staub“ zu machen. Im Bereich des Bahnhofs konnte er kurze Zeit später angetroffen werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,04 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

 

Bad Staffelstein - Im Zeitraum von Ende November bis Ende Dezember wurden in einem Waldstück bei Nedensdorf aus einer versperrten Halle eine Tischkreissäge sowie zwei Zapfwellen entwendet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.


Landkreis Hildburghausen

Hildburghausen - Unbekannte beschädigten am Sonntag in der Zeit von 03:00 Uhr bis 22:00 Uhr eine Fensterscheibe des Landratsamtes in der Bahnhofstraße in Hildburghausen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 03685 778-0 zu melden.


Landkreis Sonneberg

Es ist noch keine Meldung eingegangen.


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.