Polizeibericht für Montag, den 26.09.2022

Stadt und Landkreis Coburg

 

Coburg - Im Stadtteil Creidlitz beschädigte ein bislang unbekannter Täter von Samstag auf Sonntag ein geparktes Auto und hinterließ einen Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Die Coburger Polizei sucht Zeugen. Samstagnachmittags stellte der Fahrzeughalter seinen blauen Skoda Fabia im Hambacher Weg auf einem Parkplatz ab. Am Folgetag musste er tiefe Kratzer an der linken Seite feststellen. Dabei beschädigte der unbekannte Vandale das Auto vom Kotflügel bis hin zur Heckklappe und verursachte mindestens 2.000 Euro Schaden.

 


Landkreis Kronach

Pressig - Am Freitagnachmittag hat ein 92-jähriger Pkw-Fahrer versucht in der Hauptstraße in Pressig beim dortigen Lotto-Geschäft zu wenden. Mit der Absicht seine Fahrt in Richtung Rothenkirchen fortzusetzen, fuhr er rückwärts auf die Hauptstraße ein und übersah hierbei den Mercedes einer 81-Jährigen, die in Richtung Stockheim fuhr. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 3000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Ludwigsstadt - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 19-Jähriger im Bereich Ludwigsstadt einer Kontrolle unterzogen, da er ein Leichtkraftrad ohne Schlüssel durch die Ortschaft schob. Der junge Mann gab an, sich dieses gerade ausgeliehen zu haben. Aufgrund widersprüchlicher Angaben und Abklärung beim 18-jährigen Halter stellte sich jedoch schnell heraus, dass das Motorrad soeben gestohlen worden war. Gekrönt wurde das ganze damit, dass der amtsbekannte junge Mann mit der Angabe falscher Personalien versuchte, sich aus der der Situation zu winden. Das neuwertige Gelände-Motorrad hatte einen Wert von ca. 4000 Euro. Der Dieb wurde seiner Mutter übergeben. Gegen ihn wird wegen Diebstahl ermittelt.

 

Mitwitz – am vergangenen Sonntag, in der Zeit von 09.30 Uhr bis 16.50 Uhr parkte eine Dame ihren grauen Seat in der Thüringer Straße in Mitwitz, auf Höhe des dortigen  Sportplatzes in einer Parkbucht. Ein bis dato unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte in dieser Zeit das Auto der Geschädigten an der Heckstoßstange und entfernte sich widerrechtlich von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu

 

Kronach – Im Tatzeitraum vom 21.09.2022 bis 25.09.2022 beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen Weidezaun im Bereich der Ortsverbindungsstraße Staibra und Horlachen, etwa auf Höhe einer dortigen Bushaltestelle. Der Geschädigten ist ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro entstanden. melden.


Landkreis Lichtenfels

Prügel/Altenkunstadt - Am Sonntag gegen Mitternacht ging bei der Polizei Lichtenfels die Mitteilung ein, dass soeben eine Scheune am Gutshof eingestürzt sei. Zum Glück wurde hierbei niemand verletzt. In der Scheune befanden sich lediglich alte Maschinen. Die Ursache des Einsturzes ist noch unbekannt, möglicherweise spielen morsche Balken eine Rolle. Die Eigentümer schätzen den Wert des Gebäudes auf ca. 50.000 Euro.

 

Burgkunstadt - Während eines Disko-Besuches In der Au wurde am Sonntag zwischen 01.00 und 03.00 Uhr einem jungen Mann aus Neustadt sein Smartphone im Wert von 450 Euro gestohlen. Der 18-jährige Schüler hatte das schwarze Apple I-Phone 11 in seiner Hosentasche stecken und hatte von dem Verschwinden zunächst nichts bemerkt.  Weitere Ermittlungen dauern noch an. Ebenso nimmt die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Telefon-Nr. 09571/95200 Hinweise zum Diebstahl entgegen.

 

Woffendorf/Altenkunstadt - Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hielten am Sonntagmorgen Polizeibeamte der Verkehrspolizei Coburg den Fahrer eines E-Scooters an. Als die Beamten bei dem 55-jährigen Mann Alkoholgeruch wahrnehmen konnten, wurde bei ihm ein  freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von einer Promille ergab. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


Landkreis Hildburghausen

Hildburghausen - Sonntagabend erhielt die Polizei die Information über einen Garageneinbruch im Bereich Krumme Hohle in Hildburghausen. Gegenwärtig wird geprüft wer der Mieter der Garage und somit der Geschädigte ist. Zudem ist unklar, ob die Einbrecher tatsächlich etwas aus der Garage entwendeten.


Landkreis Sonneberg

Sonneberg - Ein 20-Jähriger befuhr am Sonntag gegen 16:30 Uhr mit seinem Ford den Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bettelhecker Straße in Sonneberg, als er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam. Dabei beschädigte der Fahrer mit seinem PKW zwei Zaunfelder und stieß anschließend gegen einen Baum. Das Fahrzeug war daraufhin nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf 10.000 Euro geschätzt. Der Fahrer kam leichtverletzt ins Krankenhaus.

 

Sonneberg - In der Nacht zum Sonntag rissen Unbekannte den Zigarettenautomaten von der Wand eines Imbisses in der Neuhäuser Straße in Sonneberg und entwendeten diesen samt Inhalt. Der genaue Entwendungsschaden ist bisher unbekannt. Zeugenhinweise zum Diebstahl nimmt die Polizei in Sonneberg unter der Telefonnummer 03675 875-0 entgegen.


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.