Polizeibericht für Freitag, den 28.10.2022

Stadt und Landkreis Coburg

Coburg - Den Geldbeutel einer 27-Jährigen entwendete ein Autoaufbrecher am Donnerstag aus einem auf der Lauterer Höhe geparkten Opel Corsa. Die Coburgerin parkte ihr Fahrzeug in der Zeit von 11 Uhr bis 20 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Niorter Straße. Bei der Rückkehr zu ihrem Auto erkannte die 27-Jährige, das das Fenster der Beifahrerseite eingeschlagen war und aus dem Fahrzeug der Geldbeutel entwendet wurde. Im Geldbeutel befanden sich neben einer kleineren Menge Bargeld die Bankkarte, der Führerschein sowie die Krankenversicherungskarte der Coburgerin. Die Beaten führten vor Ort eine Spurensicherung durch und schrieben die entwendeten Dokumente im Anschluss zur Sachfahndung aus. Die Polizei ermittelt wegen einem besonders schweren Fall des Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug. Sachdienliche Zeugenhinweise, die zu einem Tatverdächtigen führen können, nimmt die Coburger Polizei unter der Tel.-Nr. 09561/645-0 entgegen.

 

Rödental - Am Donnerstagmittag, gegen 11.30 Uhr,  betankte ein unbekannter Mann, dessen Alter auf 40 Jahre geschätzt wird, seinen schwarzen Pkw mit Super Benzin und LPG im Wert von ca. 120 Euro. Ohne zu bezahlen, verließ er die Tankstelle in der Oeslauer Straße. Zeigen, die sachdienliche Hinweise zum Fahrer geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Neustadt bei Coburg zu melden.


Landkreis Kronach

Ludwigsstadt -  Bei einer Überprüfungsfahrt durch den Kreisbauhof Kronach musste festgestellt werden, dass in der Einbuchtung kurz vor Lauenhain aus Richtung Ludwigsstadt im Zeitraum vom 24.10. bis 27.10.22 vermutlich von einem Lkw die Betonsockel der dortigen Sitzgelegenheit umgefahren wurden und dadurch zerbrachen. Weiterhin wurde das Metallgestänge des Tisches verbogen, das Fundament herausgerissen und die Einpflasterung beschädigt. Es entstand hierbei ein beachtlicher Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen hierfür.

 

Kronach - Donnerstagnacht gegen 23:45 Uhr kontrollierte eine Streife der Polizei Kronach einen Auto-Fahrer, der im Bereich der Kulmbacher Straße unterwegs war. Am Steuer des VW Polo saß ein junger Mann aus dem östlichen Landkreis. Die Beamten stellten bei der Kontrolle fest, dass es aus dem Fahrzeug heraus nach Marihuana roch. Bei der Durchsuchung des 21-jährigen Fahrers und dessen gleichaltrigen Beifahrers, wurden die Beamten fündig. Beide hatten Haschisch bzw. Marihuana einstecken. Der Fahrer räumte einen kürzlichen Konsum von Betäubungsmitteln ein. Gegen ihn und seinen Mitfahrer wurden Ermittlungen wegen eines Betäubungsmitteldelikts, bzw. wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, eingeleitet.

 

Kronach - Ein amtsbekannter Mann aus dem Stadtgebiet Kronach wurde diese Woche gleich zwei Mal wegen Ladendiebstahls auffällig. Der 31-jährige Beschuldigte hatte am Mittwochnachmittag in einem Kronacher Supermarkt und am Donnerstagnachmittag in einem Kronacher Drogeriemarkt die Warensicherungsanlage ausgelöst und fluchtartig das Geschäft verlassen. Der Tatverdächtige konnte im Rahmen der Videoauswertungen in beiden Fällen ermittelt werden. Was er genau gestohlen hatte, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.


Landkreis Lichtenfels

Marktzeuln - Am Donnerstagmorgen fiel einer Streife der Polizeiinspektion Lichtenfels in Zettlitz eine 18-Jährige mit ihrem E-Scooter auf, an dem kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Die junge Frau gab zu, das Elektrokleinstfahrzeug nicht versichert zu haben. Sie erhält eine Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Pflichtversicherungsgesetz.

 


Landkreis Hildburghausen

 

Eisfeld - Eine 18-Jährige erstattete Donnerstagabend eine Anzeige bei der Hildburghäuser Polizei, da Unbekannte ihren Briefkasten in der Coburger Straße entwendeten. Zudem beschmierten die Unbekannten die Mülltonne der Geschädigten mit roter Farbe. Die Tat ereignete sich am Donnerstag in der Zeit von 05:30 Uhr bis 15:00 Uhr. Hinweise auf die Täter konnte die Anzeigeerstatterin nicht geben. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch (03685 778-0) zu melden.

 

Masserberg/Heubach - Bei einem Verkehrsunfall auf der Strecke von Masserberg nach Heubach verunfallten Donnerstagabend drei Personen. Eine 80-Jährige wich nach eigenen Angaben einem entgegenkommenden Fahrzeug aus und verlor aufgrund des anschließenden Durchfahrens einer Vertiefung die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrzeugführerin sowie ihre Mitfahrer im Alter von 8 und 48 Jahren erlitten leichte Verletzungen, welche im nahegelegenen Klinikum behandelt werden mussten. Der Unfallwagen wurde abgeschleppt.

 

Eisfeld - Eine 18-Jährige erstattete Donnerstagabend eine Anzeige bei der Hildburghäuser Polizei, da Unbekannte ihren Briefkasten in der Coburger Straße entwendeten. Zudem beschmierten die Unbekannten die Mülltonne der Geschädigten mit roter Farbe. Die Tat ereignete sich am Donnerstag in der Zeit von 05:30 Uhr bis 15:00 Uhr. Hinweise auf die Täter konnte die Anzeigeerstatterin nicht geben. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch (03685 778-0) zu melden.

 

Masserberg/Heubach - Bei einem Verkehrsunfall auf der Strecke von Masserberg nach Heubach verunfallten Donnerstagabend drei Personen. Eine 80-Jährige wich nach eigenen Angaben einem entgegenkommenden Fahrzeug aus und verlor aufgrund des anschließenden Durchfahrens einer Vertiefung die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrzeugführerin sowie ihre Mitfahrer im Alter von 8 und 48 Jahren erlitten leichte Verletzungen, welche im nahegelegenen Klinikum behandelt werden mussten. Der Unfallwagen wurde abgeschleppt.

 

Hildburghausen - Aus einem Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses in der Straße der Jugend in Hildburghausen klauten bislang unbekannte Diebe gleich zwei E-Bike. Zuvor brachen sie in der Zeit von Mittwoch, 21:00 Uhr, bis Donnerstag, 07:20 Uhr, in den betreffenden Kellerraum ein und nahmen anschließend die hochwertige Beute an sich und verließen unbemerkt den Tatort. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum in der Straße der Jugend in Hildburghausen beobachten können? Wer kann Hinweise auf den Verbleib der beiden Räder geben? Melden Sie sich unter der Rufnummer 03685 778-0.


Landkreis Sonneberg

noch keine Meldungen


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.