Polizeibericht für Sonntag, den 29.01.2023

Stadt und Landkreis Coburg

Sonnefeld - Am Samstagabend, gegen 19:45 Uhr, befuhr eine 77-jährige Coburgerin mit ihrem roten VW Caddy die Frohnlacher Straße in Richtung der B 303. Zum gleichen Zeitpunkt wollte ein BMW-Fahrer, von Neuensorg aus kommend, die sog. „Hummelkreuzung“ überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde die ältere Dame verletzt und kam zur ärztlichen Untersuchung ins Klinikum Coburg. Die beiden Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie von einem Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden mussten. Die Schadenshöhe bewegt sich im unteren fünfstelligen Bereich. An der Kreuzung wurde die Vorfahrt durch Lichtzeichen geregelt. Von polizeilicher Seite aus konnte noch nicht abschließend geklärt werden, welcher der beiden Unfallbeteiligten bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren war. Zeugen des Unfalls werden deshalb gebeten, sich mit der Polizei in Neustadt in Verbindung zu setzen.

 


Landkreis Kronach

 

Stockheim - In der Nacht von Samstag auf Sonntag stellte ein 45 jähriger Coburger seinen BMW vor einer Gaststätte in der Egerlandstraße in Stockheim ab. Im Zeitraum 22:00 bis 01:20 Uhr wurde der hintere rechte Reifen des Fahrzeugs durch einen bislang unbekannten Täter zerstochen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Kronach in Verbindung zu setzen.

 

Kronach -  Am Samstagabend wurde in der Friedhofstraße ein 42 jähriger Kronacher mit seinem Fahrrad durch eine Streifenbesatzung der Polizei Kronach kontrolliert. Während der Kontrolle wurden bei dem Mann eine geringe Menge Crystal, eine ebenfalls nicht erlaubte Kräutermischung sowie eine Kleinkaliberpatrone aufgefunden. Der Radfahrer muss sich nun wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittel- und Waffengesetz verantworten.

 

Nordhalben - Ein 25 jähriger Nordhalbener kaufte über ein bekanntes Internet-Kleinanzeigenportal eine Säge für 205 Euro und zahlte den Kaufpreis per PayPal Friends. Die bestellte Ware erhielt er jedoch nicht. Seitens der Polizei wird nochmals darauf hingewiesen, dass es sich bei der Familien- und Freunde Option von PayPal um keine sichere Zahlungsmethode handelt.


Landkreis Lichtenfels

noch keine Meldungen 


Landkreis Hildburghausen

Es ist noch keine Meldung eingegangen.


Landkreis Sonneberg

Sonneberg -  Am Samstag gegen 01:00 Uhr wurde in der Wehdstraße in Sonneberg ein 51-jähriger Fahrzeugführer einer Kontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,31 Promille. Die Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Eine gute Stunde später wurde in der Köppelsdorfer Straße ein 30-jähriger PKW-Fahrer kontrolliert. Dessen Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Ordnungswidrigkeit zur Anzeige gebracht.


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.