Polizeibericht für Samstag, den 25.6.2022

Stadt und Landkreis Coburg

noch keine Meldungen 


Landkreis Kronach

Steinwiesen - In der Nacht vom Mittwoch, 22.06.2022, auf den Donnerstag, 23.06.2022, zerkratzte ein bislang unbekannter Täter das Dach und die Heckklappe eines in der Bergstraße abgestellten grauen Mercedes A180. Das Fahrzeug war von seinem Eigentümer zuvor in der Hofeinfahrt eines dort befindlichen Einfamilienwohnhauses abgestellt worden. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 1000,- Euro. Zeugen, welche Hinweise zu dem unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich tel. bei der PI Kronach unter 09261/5030 zu melden.

 

Stockheim - Ein aufmerksamer Mitarbeiter eines Baumarktes hat einen Ladendieb auf frischer Tat ertappt. Der Mitarbeiter beobachtete den 71-Jährigen dabei, wie dieser eine Packung Planen-Ösen in einem seiner Socken versteckte. Als der Mitarbeiter den Mann daraufhin ansprach, kamen weitere Planen-Ösen und eine Packung Schrauben zum Vorschein. Der 71-Jährige muss sich nun wegen Ladendiebstahls strafrechtlich verantworten.

 

Kronach - Am Freitag, 24.06.2022, gegen 01:20 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein bislang unbekannter Täter mit einem weißen Kombi auf Höhe der JVA Kronach wenden wollte. Hierbei stieß der Fahrzeugführer gegen einen Mast mit Überwachungskameras. Der Fahrzeugführer hielt an, betrachtete den Schaden und setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden am Mast beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 200,- Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Fahrzeugführer geben können, werden gebeten, sich unter tel. 09261/5030 bei der PI Kronach zu melden.

 

Kronach - Ein unbekannter Täter entwendete am Freitag, 24.06.2022, gegen 10:30 Uhr, im Aldi in der Industriestraße die Geldbörse einer Kundin. Der 58-jährigen Geschädigten kam ihre Geldbörse beim Einkaufen zunächst abhanden. Als sie wenig später das Fehlen bemerkte, suchte sie den Einkaufmarkt ohne Erfolg ab. Die Geldbörse wurde schließlich einige Zeit später auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Weißenbrunner Straße aufgefunden. Der unbekannte Täter hatte das Bargeld zuvor entnommen und die restliche Geldbörse weggeworfen. Zeugen werden gebeten, sich unter tel. 09261/5030 bei der PI Kronach zu melden.

 

Kronach - Ein 34-jähriger Motorradfahrer erlag am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall seinen schweren Verletzungen. Ein Autofahrer und seine Beifahrerin kamen mit Verletzungen in ein Krankenhaus.  Gegen 19.30 Uhr befuhr der 34-Jährige mit seinem Motorrad die B173 von Küps aus in Richtung Kronach. An einem Kreisverkehr überholte der Motorradfahrer einen vor ihm fahrenden Transporter. Bei diesem Überholmanöver verlor der Mann die Kontrolle über seine Maschine und prallte gegen ein Auto, welches gerade in den Kreisverkehr einfuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der 34-Jährige von seinem Motorrad auf die parallel zu Fahrbahn laufenden Bahngleise geschleudert. Etwa 40 Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren und des Rettungsdienstes eilten daraufhin zum Kreisverkehr auf der B173. Ein alarmierter Rettungshubschrauber transportierte einen Notarzt zur Unfallstelle. Der Arzt konnte jedoch nur noch den Tod des Kronachers feststellen. Die Insassen des Autos, ein 27 Jähriger und seine 24-jährige Beifahrerin, erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen und mussten in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat die Polizei Kronach übernommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg unterstützte ein Sachverständiger die aufnehmenden Beamten. Die Bundesstraße sowie die Bahnstrecke blieben für mehrere Stunden zur Verkehrsunfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge gesperrt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro. 


Landkreis Lichtenfels

Lichtenfels - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag beschädigten Unbekannte im Bereich der Herzog-Otto-Schule ein Verkehrszeichen, indem sie es aus der Verankerung rissen und den Rohständer umknickten. Weiterhin rissen sie auf dem Schulgelände ein Hinweisschild von seiner Halterung. Es entstand Sachschaden i.H.v. 300 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Randalierern geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr.: 09571/95200 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.


Landkreis Hildburghausen

Es ist noch keine Meldung eingegangen.


Landkreis Sonneberg

Es ist noch keine Meldung eingegangen.


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.