Polizeibericht für Samstag, den 25.09.2021

Stadt und Landkreis Coburg

Neustadt bei Coburg - Bereits etwa Mitte September 2021 kaufte ein 48-jähriger Mann über eBay Kleinanzeigen ein Smartphone und überwies insgesamt 678 Euro. Nach getätigter Überweisung brach der Kontakt zum Verkäufer ab. Der Käufer erstattete Anzeige wegen Betrug.

 

Neustadt bei Coburg- Eine 48-jährige Dame erstattete Anzeige, da offensichtlich ihr Kundenkonto für eine Bestellung eines Computers im Wert von etwa 1200 Euro missbraucht wurde. Die Auslieferung an ein Paketzentrum konnte noch rechtzeitig gestoppt werden.

 

Neustadt bei Coburg- Am Freitag, gegen 22:15 Uhr, wurde im Rahmen einer Personenkontrolle, Bahnhofstraße, bei einem 19-jährigen Mann aus Sonneberg eine geringe Menge Haschisch aufgefunden und sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.


Landkreis Kronach

Kronach – Am Samstag, 25.09.21, nach Mitternacht wurde die Polizei zu Körperverletzungsdelikten in die Rodacher Str. in Kronach gerufen. Dort kam es während und nach des Besuches eines Lokales zwischen Gästen zu einzelnen Streitereien, welche auch in Handgreiflichkeiten endeten. Es blieb bei den Beteiligten bei leichten Blessuren. Anzeigenaufnahme erfolgte durch die eingesetzte Polizeistreife vor Ort.

 

Theisenort – In der Nacht vom 23.09. auf 24.09.21 wurde in Theisenort, Krebsbachstr., ein E-Bike der Marke „Ghost“ im Wert von 2.000,-€ entwendet. Das E-Bike stand versperrt in einem Fahrradunterstand. Wer sachdienliche Hinweise auf den Verbleib des E-Bikes geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Kronach unter Tel. 09261 / 503-0 in Verbindung zu setzen.

 

Weißenbrunn – Am Freitag, 24.09.21, gegen 23:45 Uhr, verunfallte eine 29-jährige Pkw-Fahrerin auf der Ortsverbindungsstraße von Wildenberg nach Weißenbrunn. Die Fahrerin fuhr in eine Schutzplanke und der Pkw überschlug sich dadurch. Die Fahrerin als auch die Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit der Fahrerin wurde bei dieser ein Atemalkoholwert von knapp 1 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme wurde bei der Fahrerin durchgeführt, die Sicherstellung der Führerscheines angeordnet und ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol eingeleitet.

 

Neukenroth – Im Ortsteil Neukenroth der Gemeinde Stockheim versuchte am Freitag, 24.09.21, gegen 16:15 Uhr, ein silberfarbener Golf in einer Hofeinfahrt in der Straße „Am Lindig“ zu wenden. Dabei stieß dieser beim Rückwärtsrangieren gegen das Tor der Hofeinfahrt und beschädigte dieses. Der Fahrer setzte unbekümmert seine Fahrt fort. Am silberfarbener Golf konnte das Teilkennzeichen SON-?? abgelesen werden. Der Pkw dürfte im Heckbereich beschädigt sein. Hinweise auf den Verursacher erbittet die Polizei Kronach unter Tel. 09261 / 503-0.


Landkreis Lichtenfels

Lichtenfels - Am frühen Samstagmorgen geriet ein junges Paar in der gemeinsamen Wohnung in einen Streit, in dessen Verlauf er ihr mehrfach mit der Hand ins Gesicht schlug. Im Gegenzug biss sie ihm mehrfach in den Arm und fügte ihm Kratzer im Gesicht zu. Im weiteren Verlauf der Abklärung konnten bei ihm noch Betäubungsmittel gefunden werden. Nachdem sie getrennt wurden, beruhigte sich die Lage wieder. Beide erwarten nun mehrere Anzeigen.

 

Lichtenfels - Ein 21-Jähriger rastete in der elterlichen Wohnung am frühen Samstagmorgen derart aus, dass die Polizei verständigt werden musste. Vor Ort stellte sich heraus, dass der junge Mann bereits einem Gast in den Finger gebissen hatte und er offensichtlich stark alkoholisiert war. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,4 Promille. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens musste er schließlich in Gewahrsam genommen werden. Da er damit nicht einverstanden war, erfolgte die Anwendung von unmittelbarem Zwang und im Anschluss die Fesselung. Der junge Mann wurde in einer Zelle der Polizei Lichtenfels ausgenüchtert. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

 

Lichtenfels - Im Zeitraum von Donnerstag auf Freitag kratzte ein bislang unbekannter Täter ein Herz in der Größe von 8x8 cm in die Motorhaube eines in der Bayernstraße in Oberwallenstadt geparkten Pkws. Der Sachschaden wird auf 500€ geschätzt. Zu einer weiteren Sachbeschädigung kam es im Zeitraum von Dienstag auf Freitag in der Bamberger Straße in Seubelsdorf. Hier trat ein Unbekannter gegen den Frontspoiler eines dort geparkten Pkws. Die Schaden wird hier auf 1000€ beziffert. Sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der Täter nimmt die Polizei Lichtenfels unter der Nummer 09571/95200 entgegen.

 

Lichtenfels - Am Donnerstag, gegen 16.00 Uhr, beleidigte ein bislang unbekannter Mann mehrfach Mitarbeiter des Impfzentrums , welche sich zu diesem Zeitpunkt beim mobilen Impfen in der Mainau am Fachmarktzentrum befanden. Der Unbekannte befand sich in Begleitung einer rothaarigen Frau mit auffallend vielen Piercings im Gesicht. Er wird wie folgt beschrieben: dicke Gestalt, ca. 165 cm groß, sehr langer Bart, über den Bauchnabel hinaus gehend mit vielen Haargummis versehen. Sachdienliche Hinweise zur Ermittlung des Täters nimmt die Polizei Lichtenfels unter der Nummer 09571/95200 entgegen.

 

Lichtenfels - Von Mittwoch auf Donnerstag entwendete ein unbekannter Täter zwei Metallvögel aus einem Garten in der Sachsenstraße. Der Entwendungsschaden wird auf 160€ geschätzt. Die Polizei Lichtenfels nimmt Hinweise zur Ermittlung des Täters unter der Nummer 09571/95200 entgegen.


Landkreis Hildburghausen

noch keine Meldungen eingegangen


Landkreis Sonneberg

noch keine Meldungen eingegangen

 


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.