Polizeibericht für Montag, den 4.10.2021

Stadt und Landkreis Coburg

Coburg - Übers Wochenende versuchte ein bislang unbekannter Autoknacker im Stadtteil Creidlitz gewaltsam einen Pkw zu öffnen. Die Polizei sucht Zeugen. Als ein 29-Jähriger am Sonntagmittag sein Auto wusch, fielen ihm Beschädigungen an der Beifahrertüre auf. Seinen Opel hatte der Mann am Freitagnachmittag unbeschädigt in der Bachleite abgestellt. Bei der Aufnahme durch die Polizeiinspektion wurde schnell klar, dass ein Unbekannter versucht hatte die Türe des schwarzen Opel Insignia aufzuhebeln. Dabei verursachte der Täter einen Schaden von mindestens 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/6450 in Verbindung zu setzen.

 

Neustadt b. Coburg - Im Zeitraum von Freitagnacht bis Samstagvormittag, warf ein Unbekannter ein schwarz/rotes Motorrad der Marke KSR MOTO, das in der Walter-Flex-Straße abgestellt war, um. Er beschädigte dabei den linken Außenspiegel, den Kupplungs- und Schalthebel. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Die Polizei Neustadt bei Coburg hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise.

 

Neustadt b. Coburg - Zu einem erneuten Einbruch, in ein Ausflugslokal auf dem Muppberg, kam es am letzten Wochenende. Im Zeitraum von Samstagnacht bis Sonntagvormittag, brachen ein oder mehrere Unbekannte über die Terrassentür in die Gaststätte ein. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich hier um dieselben Täter handelt, die bereits im September eingedrungen waren. Da die Einbrecher dieses Mal nicht fündig wurden, bedienten sie sich an verschiedenen Nahrungs- und Genussmitteln. Der entstandene Schaden wird auf ca. 35 Euro geschätzt. Die Polizei Neustadt bei Coburg bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

 

Rödental - In der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagnachmittag, zerkratzte ein unbekannter Täter zwei Fahrzeuge, die im Ortsteil Rothenhof, am Fahrbahnrand standen. Ein spitzer Gegenstand hinterließ ein „gezacktes“ Muster auf der Motorhaube beider Autos, die sich im Mühlwiesenweg befanden. Der Schaden wird jeweils auf ca. 500 Euro geschätzt. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Neustadt bei Coburg zu melden.

 

Coburg - Aus Unachtsamkeit kam am späten Sonntagnachmittag ein 21 Jahre alter BMW-Fahrer in der Niorter Straße nach links ab und überfuhr auf der Verkehrsinsel ein Straßenschild. Die Schäden am Auto und am Verkehrsschild belaufen sich auf ungefähr 750 Euro.


Landkreis Kronach

Mitwitz -  Am Sonntagabend gegen 23:45 Uhr kontrollierte eine Streife der Polizei Kronach einen BMW-Fahrer, der auf der B 303 unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten beim 33-jährigen Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Alkoholwert von 1,96 Promille. Der aus dem Raum Coburg stammende Mann musste mit zur Blutprobe ins Krankenhaus. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

 

Kronach -  Am Samstagabend zwischen 20:30 und 23:55 Uhr wurde im Dobersgrund ein weißer Seat Ibiza beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter hatte alle vier Reifen des geparkten Pkw zerstochen und hierbei einen Schaden in Höhe von etwa 400,- Euro verursacht. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kronach unter Tel. 09261-5030 entgegen.

 

Kronach - Eine Frau aus dem Bereich Kronach staunte nicht schlecht, als sie Post vom Inkasso-Büro erhielt. Die Geschädigte soll angeblich zwei Bestellungen in Höhe von knapp 200,- Euro bei einem Online-Auktionshaus getätigt haben, obwohl die Dame dort gar keinen Account besitzt. Die Polizei ermittelt u. a. wegen Warenkreditcomputerbetrugs.


Landkreis Lichtenfels

Bad Staffelstein/Grundfeld -  Am Freitagmittag fuhr eine 31-jährige Seat-Fahrerin von Vierzehnheiligen kommend in Richtung Lichtenfels. Verkehrsbedingt musste sie in Grundfeld an der Einmündung anhalten. Eine ebenfalls von Vierzehnheiligen kommende Ford-Fahrerin wollte nach links in Richtung Bad Staffelstein abbiegen und touchierte im Vorbeifahren das Auto der 31-Jährigen. Gegenüber der Seat-Fahrerin behauptete sie, dass ein schwarzer Pkw das Auto angefahren hätte und entfernte sich von der Unfallstelle. Die Fahrerin konnte von der Polizei rasch ermittelt werden und gab schließlich zu, den Unfall verursacht zu haben.
An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

 

Michelau - Am Sonntagnachmittag musste sich ein 24-jähriger Mann mit einem Elektrokleinstfahrzeug am Kirchplatz einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Hierbei zeigte er drogentypische Ausfallerscheinungen. Ein freiwilliger Drogenurinvortest verlief positiv. Nach erfolgter Belehrung und Unterbindung der Weiterfahrt durch die Polizeibeamten wurde eine Blutentnahme im Klinikum Lichtenfels durchgeführt. Den jungen Mann erwartet eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung.

 

Michelau - Ein bislang unbekannter Täter entwendete im Zeitraum von Donnerstag, 17 Uhr, bis Freitag, 18 Uhr, die Mikrofone vom Rednerpult aus der Kirche in Michelau.Es wird vermutet, dass die Mikrofone während der Öffnungszeiten des Gotteshauses gestohlen wurden. Der Beuteschaden beträgt 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Tel.-Nr. 09571/9520-0 entgegen.

 

Bad Staffelstein - Am Freitagabend, gegen 21:00 Uhr wurde am Bahnhof in Bad Staffelstein ein schwarzer Rucksack der Marke Nike entwendet. Der Besitzer ließ diesen kurz unbeaufsichtigt. Im Rucksack befanden sich Wohnungsschlüssel, Brille sowie persönliche Unterlagen.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Bad Staffelstein in Verbindung zu setzen. Tel.: 09573/2223-0.


Landkreis Hildburghausen

Hildburghausen - Unbekannte beschädigten in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen eine Eingangstür eines Fitnessstudios in der Wiesenstraße in Hildburghausen. Es entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Hinweise, die unter der Telefonnummer 03685 778-0 entgegengenommen werden.

 

Schleusingen - Während einer Motorradtour mehrerer Zweiradfahrer verlor ein 67-Jähriger am Kreisverkehr in Schleusingen bei der Auffahrt zur A 73 das Gleichgewicht und stürzte. Hierbei verletzte sich der Mann und wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum gebracht. An der Kawasaki entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro.


Landkreis Sonneberg

Neuhaus am Rennweg - Sonntagabend schlugen Unbekannte die Scheiben zweier Kettenbagger auf einer Baustelle am Ortseingang von Neuhaus am Rennweg aus Richtung Lauscha kommend ein. Von einem der beiden Bagger bauten die Täter die Motorhaube ab und entwendeten diese. Zeugen, die Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Polizei in Sonneberg unter der Telefonnummer 03675 875-0.

 

Sonneberg  - Unbekannte entwendeten vermutlich in der Nacht zum Sonntag einen E-Roller und ein Damen-Mountainbike aus dem mittels Vorhängeschloss gesicherten Kellerabteil innerhalb eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße in Sonneberg. Zeugen, die Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Polizei in Sonneberg unter der Telefonnummer 03675 875-0.

 


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.