Vorplanungen für Rennsteigmesse in Teuschnitz laufen

Teuschnitz ist im kommenden Jahr der Austragungsort der Rennsteigmesse. Das „Schaufenster der Region“, wie die Messe auch genannt wird, ist für den 25. und den 26. April 2020 geplant. Zuletzt lockte die Messe über 5000 Besucher und rund 80 Aussteller an den Rennsteig. Ziel der Messe ist es, den großen, aber auch kleineren Gewerbetreibenden eine Plattform zu bieten. Die ersten Anmeldungen seien bereits bei der Verwaltungsgemeinschaft Teuschnitz eingegangen, so Bürgermeisterin Gabriele Weber.