VR-Bank Coburg mit Jahresbilanz zufrieden

Der Wachstumstrend bleibt – die VR-Bank Coburg zeigt sich zufrieden mit ihrer Jahresbilanz 2020. Die Bilanzsumme steigert sich um 3,9 Prozent auf mehr als 1,5 Milliarden Euro. Gleichzeitig holt die Genossenschaftsbank zum siebten Mal den Sieg in der Kategorie Kundenzufriedenheit bei Banken im Coburger Kundenspiegel. Das zeige das Vertrauen der Kunden, heißt es in einer Pressemitteilung. Im letzten Jahr erzielte die Bank einen Bilanz-Gewinn von 1,0 Million Euro. Die genaue Auflistung der Ergebnisse;

VR-Bank Coburg eG (Zahlen nach HGB) in Mio. Euro 2020:

Zinsergebnis 17,7
Provisionsergebnis 10,0
Verwaltungsaufwendungen 18,9
Steuern 3,2
Bilanzgewinn 1,0
Bilanzsumme 1.560