Während dem Samba ändern sich die Busverbindungen in Coburg

Weil am Wochenende in Coburg das Samba-Festival gefeiert wird, können in der Innenstadt nicht alle Haltestellen angefahren werden. Das gilt ab Freitag / heute (13.7.) 14 Uhr. Betroffen davon sind die Haltestellen Mohrenbrücke, Mohrenstraße, Steinweg, Theaterplatz, Ehrenburg, Obere Anlage und Ketschenanger. Am Sonntag entfällt dann auch noch die Haltestelle Kongresshaus. Allerdings wurde für Ersatzhaltestellen gesorgt. Auch der PKW Verkehr muss mit einigen Einschränkungen rechnen. Teile der Innenstadt sind gesperrt. Bitte beachten Sie die Beschilderungen. Für die Besucher des Samba-Festivals gibt es wieder einen P+R Service an der HUK-Arena und dem Landratsamt. Weitere Infos dazu gibt es auf unserer Homepage.

www.suec.de