Waldbrandgefahr in der Region

Höchste Waldbrandgefahrenstufe 5 in Teilen Südthüringens erreicht. Wie die Forstanstalt ThüringenForst mitteilt, herrscht im Bereich um Heldburg akute Brandgefahr. Die Forstanstalt ruft deshalb die Waldbesucher zur größten Vorsicht auf. Rauchen und offenes Feuer sind verboten – nicht nur im Wald selbst, sondern auch bis zu einer Entfernung von 100 Metern. Auch das Parken auf Waldwegen ist untersagt. Im Kreis Coburg und Kronach liegt die Waldbrandgefahr aktuell auf Stufe 3, im Kreis Lichtenfels herrscht die zweithöchste Warnstufe 4. Morgen könnte auch in den Kreisen Coburg und Kronach diese Meldestufe erreicht werden.