Waldbrandgefahr und Graslandfeuerindex steigen wieder

Wer das schöne Wetter in diesen Tagen für einen Spaziergang in der Natur nutzt, sollte aufpassen. Die Gefahr ein Feuer zu entfachen steigt. Für Teile des Landkreises Lichtenfels gilt heute bereits die Waldbrandwarnstufe drei von fünf. Noch kritischer sieht es beim Graslandfeuerindex aus. Dort herrscht in den kompletten Regionen um Coburg, Kronach, Lichtenfels und Hildburghausen die zweithöchste Warnstufe vier. Etwas weniger ist es im Kreis Sonneberg. Dennoch: Trockene Grasflächen entzünden sich leicht. Deswegen sollte man keine heißgelaufenen Motoren dort abstellen oder Glasscherben liegenlassen. Auch eine Zigarette kann im Wald oder aus Wiesen ein Feuer entfachen.