Wallenfels bekommt Geld für Schwimmbad-Umbau

Für den Umbau des ehemaligen Hallenbads bekommt die Stadt Wallenfels im Kreis Kronach gut 1,5 Millionen Euro vom Freistaat. Das teilte Landtagsabgeordneter Baumgärtner (CSU) mit. Das Geld kommt aus dem Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten. Insgesamt werden knapp 28,7 Millionen an über 40 Städte, Gemeinden und Märkte ausgeschüttet. Der Investitionspakt leiste einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts, der sozialen Integration und der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger, heißt es in der Pressemitteilung. Gleichzeitig werden die Kommunen bei ihrer Entwicklung unterstützt. Dabei werden Maßnahmen zum Klimaschutz und der Klimaanpassung sowie der Barrierefreiheit besonders berücksichtigt.