Wanderfalkenküken begeistern im Netz

Die drei Wanderfalkenküken im Turm der Coburger Morizkirche sind ein echter Publikumsmagnet. Wie der LBV mitteilte, gab es von Mitte März bis Mitte April schon 60 000 Zugriffe auf die Webcams vor Ort. Seit das erste Küken geschlüpft ist, wurden die Bilder 5000 bis 6000mal pro Tag aufgerufen. Wie berichtet brüten seit 2016 wieder seltene und streng geschützte Wanderfalken in der Coburger Innenstadt. Sie fressen kleine und mittelgroße Vögel, z.B. Tauben.

Hier geht’s zum Live-Stream:

https://naturfoto-lbv-coburg.de/webcams

 

(Foto: LBV)